Feierliche Eröffnung des Greenlight Accounting Centers

Auf diesem Bild (v.l.n.r.): Hannelore Gabor (1. Bürgermeisterin der Stadt Garching), Markus Sackmann (bayerischer Staatssekretär für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen), Christian Estermaier (Geschäftsführer der Greenlight Consulting GmbH), Dr. Martin Huber (persönlicher Referent des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer)

Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und hochkarätigen Rednern wie Staatssekretär Markus Sackmann und der 1. Bürgermeisterin der Stadt Garching, Hannelore Gabor, werden die Türen des Greenlight Accounting Centers offiziell eröffnet.

Rund 100 Gäste begrüßt Geschäftsführer der Greenlight Consulting GmbH, Christian Estermaier, bei der Eröffnung des neuen Shared Accounting Centers in Garching bei München: "Seit der Gründung vor 5 Jahren hat sich die Greenlight zu einem erfolgreichen Beratungsunternehmen entwickelt und wir freuen uns heute, das zweites Standbein neben dem Consulting offiziell zu eröffnen: das Greenlight Accounting Center."

Seit Anfang des Jahres 2011 werden im Greenlight Accounting Center von derzeit 20 Mitarbeitern für mittelgroße Unternehmen sowie für rechtlich selbständige Unternehmenseinheiten von Großkonzernen alle Buchhaltungstätigkeiten bis hin zur Konsolidierung abgewickelt.

In einer packenden Rede weist Markus Sackmann, bayerischer Staatssekretär für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, auf den drohenden Verlust von wertvollen deutschen und bayerischen Arbeitsplätzen durch das Thema Outsourcing hin: „Der Arbeitsmarkt muss weiterentwickelt werden und dabei stehen wir zu allererst in der Verantwortung für die in Deutschland lebenden Menschen. Wir müssen insbesondere auch alles dafür tun, um die in Deutschland ausgebildeten Fachkräfte zu halten. Dies funktioniert, wenn es uns gelingt, qualitativ hochwertige Arbeitsplätze zu erhalten bzw. neu zu schaffen – ganz nach dem Vorbild der Greenlight Consulting GmbH“.

Auch die erste Bürgermeisterin der Stadt Garching, Frau Hannelore Gabor, freut sich über den Zuwachs am sogenannten Business Campus, denn „mit der Neueröffnung des Greenlight Accounting Centers hat die Universitätsstadt neben dem Beitrag an ihrer positiven Positionierung auch neue attraktive Impulse erhalten“.

Doch woher kam die Idee der Gründung eines deutschen Shared Accounting Centers? Ein Mandant vollzog eine relativ große Ausgliederung und neben dem großen Beratungsbedarf unterstütze die Greenlight auch aktiv. „Während der Mandant zunehmend das größere Massen-Buchhaltungsgeschäft an ein Shared Accounting Center verlagerte, sahen wir sehr gut die Vorteile und Nachteile dieser Entscheidungen und wir sahen auch, dass gerade die Arbeiten der kleinen Gesellschaften nicht so leicht zu verlagern sind, da man hierfür ein sehr breites Know-How braucht“, erklärte Sascha Schnürer, Partner der Greenlight Consulting GmbH. „So entstand die Idee zur Gründung eines deutschen Shared Accounting Center in einem sehr spezialisierten Umfeld: Keine Massenbuchhaltung, spezialisiertes Know How, große ERP Systeme.“

Abschließend stellte Thomas Stöter, Leiter des Greenlight Accounting Centers, das Leistungsportfolio vor, bevor es zum gemütlichen Teil des Abends überging. Mit bayerischer Blasmusik, deftiger Brotzeit und einem Bier wurde die Eröffnung gebührend gefeiert.