Hauptbuchhaltung

In der Hauptbuchhaltung laufen die Fäden zusammen!

Die Hauptaufgabe der Buchhaltung ist die chronologische und systematische Erfassung aller Wertveränderungen im Unternehmen in einem bestimmten Abrechnungszeitraum. Daraus ergeben sich die Grundlagen für die Berechnung des Gewinns einer Periode. Ebenso erkennt man daraus wichtige Kennziffern, die für weitere Berechnungen von Bilanzkennzahlen oder auch betriebliche Statistiken verwendet werden. Die Hauptbuchhaltung enthält alle die Sachkonten, deren Abschluss die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung ergeben.

Eine Aufgabe ist das Zusammenführung und die Abstimmung der einzelnen Nebenbücher, darin enthalten sind zum Beispiel die Dokumentation von Warenbewegungen oder offenen Posten von Kreditoren und Debitoren, als Bestandteil des zentralen Abschlusses. Des Weiteren verwalten wir Ihre Bankkonten und Kassen. Ebenso buchen wir, in Absprache mit Ihnen, Rückstellungen, Einzel- und Pauschalwertberichtigungen und Abgrenzungen. Wir dienen als Grundlage für die durch Sie, Ihren Steuerberater oder ggf. einen Wirtschaftsprüfer zu erstellenden Abschlüsse.

Ebenso klären wir Intercompany-Vorgänge, als Vorbereitung zu einer einwandfreien Konzernkonsolidierung. Alle bisher genannten Tätigkeiten geschehen im Rahmen eines von Ihnen vorgegebenen Abschlussfahrplans zur Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse. Sodass eine einwandfreie weitere Handhabung ermöglicht wird. Selbstverständlich bieten wir diesen Service unseren internationalen Kunden auf Multi-GAAP-Ebene (HGB, IFRS, US GAAP, UK GAAP u.a.) an. Außerdem unterstützen wir sie durch die laufende Erstellung von Berichten und Reportings über den Verlauf der aktiv bearbeitenden Buchhaltung Ihres Unternehmens.

Noch Fragen zu unserem Service Hauptbuchhaltung?

Fordern Sie gleich hier weiteres Informationsmaterial an, oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen
Beratungstermin mit uns bei Ihnen im Hause. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.